Drucken

Aktion Sprachtest

Unsere Aktion "Sprachtest" nimmt den Sprachgebrauch aus ausgewählten Branchen des bundesdeutschen Wirtschaftslebens unter die Lupe. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf überflüssige, irreführende oder angeberische Anglizismen. Die Ergebnisse werden über Pressemitteilungen, über das Internet und über die Vereinszeitung dem allgemeinen Publikum bekanntgegeben.

Alle Vereinsmitglieder sind aufgefordert, allein oder in Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten einen solchen Sprachtest durchzuführen. Als Muster kann der nachfolgende Sprachtest "Büromöbel" dienen. Als künftige Objekte unserer Neugier sind vorgesehen: Die deutschen Krankenkassen, die deutschen Fernsehzeitschriften, die deutschen politischen Parteien, die deutschen Reiseunternehmen, die deutschen Stromverkäufer, die deutschen Versandkaufhäuser usw. Wenn Sie einen dieser Sprachtests machen wollen, bitte beim verantwortlichen Koordinator melden: Prof. Dr. Hermann Dieter, Tel. Nr. 033731-30730, Fax: 033731-30729, mh.dieter @ t-online.de

Bisher wurden folgende Sprachtests durchgeführt:

Zudem hat Dieter Rasch einige deutsche Tageszeitungen auf ihren Anglizismengehalt überprüft: