Wortbildung in öffentlicher Verantwortung

Der Vorstand hat am 13. Juni 2010 in Landshut eine Arbeitsgruppe Wortentwicklung in öffentlicher Verantwortung eingesetzt. Sie soll Ideen dafür erarbeiten, wie die Sprachgemeinschaft dazu bewegt werden kann, dass öffentliche Stellen (z.B. Behörden und Ministerien) dazu gebracht werden, sich mehr mit der Terminologieentwicklung befassen. Die Delegiertenversammlung hat dazu am 12. Juni 2010 die von einer
weiterlesen