Suche auf der VDS-Seite

Infobriefe 2010

Dienstag, 28. Dezember 2010

VDS-Infobrief 51. Woche

Presseschau vom 22. bis 28. Dezember 2010

  • Chinesischniveau gesunken
  • VDS-Strafanzeige: Check your distance
  • Kiezdeutsch: neuer Dialekt?
  • Beliebtes Plattdeutsch

 

Mittwoch, 22. Dezember 2010

VDS-Infobrief 50. Woche 

Presseschau vom 15. bis 21. Dezember 2010

  • Deutsch in Tschechien
  • Unverständliche Wirtschaft
  • Wort des Jahres 2010: „Wutbürger“
  • Wörter sammeln für die Wissenschaft

   

Mittwoch, 15. Dezember 2010

VDS-Infobrief 49. Woche

Presseschau vom 8. bis 14. Dezember 2010

  • Bald 150 Goethe-Institute weltweit 
  • EU-Kommission lässt Einheitspatent zu
  • Abpfiff für Easy Credit
  • „Held der Straße“ verliehen

   

Mittwoch, 08. Dezember 2010

VDS-Infobrief 48. Woche

 Presseschau vom 30. November bis 7. Dezember 2010

  • PISA-Studie: Leseleistung kaum verbessert
  • VDS zeichnet E.ON aus
  • Englische Berufe verwirren

   

Dienstag, 30. November 2010

VDS-Infobrief 47. Woche 

Presseschau vom 23. bis 29. November 2010

  • Rapper Harris sieht Integrationswillen im Deutschlernen
  • Jugendwort des Jahres ist „Niveaulimbo“
  • Schäferhunde verstehen Deutsch

   

Seite 1 von 6

 

Medienecho

Für Nuhr ist der Kulturpreis Deutsche Sprache eine seiner wichtigsten Auszeichnungen. „Andere Preise habe ich bekommen, weil ich lustig bin, diesen, weil ich ernst genommen werde“, sagte der Preisträger.  Dabei sei die Sprache für ihn von besonderer Bedeutung. „Schließlich gibt es bei meinem Bühnenprogramm keinen Tanz und keine Pyrotechnik - es geht nur um die Worte.“ (Tagesspiegel, 25.10.2014)

 

Mitglied werden

vds-logo-kleinMachen Sie mit! Im Verein Deutsche Sprache e. V. tun Sie etwas für die Zukunft des Deutschen als Kultur­sprache. Jeder ist willkommen; inzwischen sind es mehr als 36.000 Menschen, die weltweit im VDS in über 120 Ländern die deutsche Sprache fördern. Sie können den VDS als stilles Mitglied unterstützen oder die Vereinsarbeit aktiv mitgestalten. Hier (PDF-Datei) finden Sie den Antrag auf Mitglied­schaft. Am besten gleich ausfüllen und mit gelber Post oder per Fax an die Vereinszentrale zurück­. Weitere Informationen finden Sie hier: Mitglied werden.

Stiftung Deutsche Sprache

stiftungdsDie Stiftung Deutsche Sprache ergänzt die Vereinsarbeit. Sie wurde 2001 ge­gründet, ist weltanschaulich neutral, politisch unabhängig und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Sprüche

Englisch ist der Volkswagen unter den Sprachen, Deutsch ist der Rolls-Royce.
(Bastian Sick 2011)

Jedes Imitieren einer sprachlichen Mode ist eine Form der Anbiederung. Und Anbiederung ist das Gegenteil von Souveränität.
(Bastian Sick 2015)

bastiansick.de