Mittelstand

Einer Umfrage zufolge sehen drei Viertel der Mittelständler mit Deutsch keinen Konkurrenznachteil gegenüber englischsprachigen Firmen. Allerdings werde Englisch in der Zukunft eine wichtigere Rolle spielen, gefolgt von Französisch, Russisch, Spanisch und Chinesisch (Mandarin), antworteten die Firmenchefs. In 83 Prozent der Firmen werde mehrheitlich auf Deutsch kommuniziert, bei 15 Prozent seien Deutsch und Englisch gleichrangig. Überwiegend
weiterlesen