Sprachnachrichten

Die „Sprachnachrichten“ erscheinen vier Mal pro Jahr in einer Auflage von 40.000 Exemplaren. VDS-Mitglieder erhalten die Zeitung kostenlos.

Der Juli-Ausgabe der Monatsschrift „Forschung & Lehre“ lagen als bezahlte Beilage die Sprachnachrichten Nr. 70 bei. „Forschung & Lehre“ ist das Vereinsorgan des Deutschen Hochschulverbandes, die mehr als 30.000 Mitglieder starke „Gewerkschaft“ der deutschen Universitätsprofessoren und -professorinnen. Mehrere hundert davon sind auch Mitglieder des VDS. Trotzdem sahen sich rund 30 Sprachwissenschaftler genötigt, öffentlich bei dessen Präsidenten gegen diese Beilage zu protestieren. Wir dokumentieren hier die Reaktionen auf diesen offenen Brief. [pdf]

AusgabenSN am KioskSprechnachrichtenRechtliches
An dieser Stelle finden Sie die jeweils aktuelle Ausgabe der Sprachnachrichten als PDF Datei. Zum Lesen benötigen Sie den Adobe Reader.

Die Ausgabe 73 (1/2017) als pdf (ca. 6 MB)

 

Frühere Ausgaben:

Die Sprachnachrichten gibt es auch an folgenden Kiosken und Bahnhofsbuchhandlungen:

PRESSE+BUCH: Berlin (Zoo), Berlin-Spandau, Essen, Schwerin, Bremen, München-HBF, München-OstBHF., München-Pasing; Bonn-Rhein-Sieg, Troisdorf

K PRESSE+BUCH: Lüneburg, Kiel, Recklinghausen, Bnn, MZ Wandelh., Dammtor HH, FlughafenHH, Gütersloh, Bielfeld, Magdeburg, Berlin, Diepholz, Potsdam, Hagen, Hamm, Landshut, Hildesheim, Arnsberg, Dortmund, Koblenz, Marburg

WITTWER: Stuttgart HBF, Stuttgart Flughafen Stuttgart-Bad Cannstatt, Aalen, Bietigheim, Esslingen, Heidenheim, Heilbronn, Ludwigsburg, Ravensburg, Reutlingen, Schorndorf, Ulm, Chemnitz, Dresden HBF

BPV: Berlin

SCHMITT & HAHN: Eisenach, Erfurt, Nünrberg, Weimar, Frankfurt/Main HBF, Göttingen, Kassel, Kassel-Wilhelmshöhe, Giessen, Nürnberg-Flughafen

SCHMITT & CO: Baden-Baden, Basel, Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Konstanz, Mannheim, Offenburg, Singen, Lindau, Friedrichshafen

LUDWIG: Köln, Speyer

PSG: Berlin-Friedrichstr., Berlin-Alexanderplatz, Leipzig HBF, Cottbus

GRAUERT: Düsseldorf, Duisburg, Oberhausen

KLICH, BERND: Limburg

WINTERGERST & HÖHN: Augsburg HBF, Augsburg.-Oberh., Kempten

STRYKOWSKI: Würzburg, Passau, Straubing, Schweinfurt, Worms, Ingolstadt

WUTTKE: Bayreuth, Kulmbach, Hof

GANTER: Prien

EISELE: Neustadt

BERGMANN: Saarbrücken, Kaiserslautern

FALTER: Krefeld, Düren, Aachen, Solingen, Münster, Bochum

BECKER: Rosenheim

Die Sprechnachrichten! Spannendes, Unterhaltsames und Wissenswertes aus der Welt der Sprachen. Für Kopf-Hörer. Entnommen verschiedenen Ausgaben unserer „Sprachnachrichten“, zum Unterwegshören über MP3-Spieler. Ideal auch für Deutschlerner: zum kombinierten Hören und Lesen der Texte.

Herausgeber

Verein Deutsche Sprache e. V. (VDS)
Postfach 10 41 28
44041 Dortmund

Tel. +49 231 79485-20
Fax +49 231 79485-21

Redaktion

Prof. Dr. Walter Krämer, Dr. Reiner Pogarell, Dr. Gerd Schrammen

Leserpost

bitte an: leserpost@vds-ev.de

Projektleitung

Heiner Schäferhoff (V.i.S.d.P.), Allee 18, 59439 Holzwickede, Tel: 02301 6896

Anzeigen

Die Mediadaten der „Sprachnachrichten“ sind verfügbar unter:
info@vds-ev.de