Nachrichten

VDS-Infobrief Nr. 354
und 2017

Archiv: 2010 2011 2012 2013
2014 2015 2016

 

VDS-Infobrief per E-Post:
Bestellung

Drucken

Sprachnachrichten Nr. 73: Deutsch in der Wirtschaft

Dienstag, den 14. März 2017 um 09:56 Uhr

sn2017-01

Viele Unternehmen in Deutschland verzichten auf die deutsche Sprache: Englisch als Unternehmenssprache, in Werbekampagnen und englische Produktbezeichnungen – es gibt leider viele Beispiele dafür. Die Ausgabe 1/2017 der Sprachnachrichten nennt die Gründe, warum das meistens schiefgeht und warum der VW-Konzern hierzulande besser zum Deutschen zurückkehren sollte.

VDS-Mitglied Bastian Sick erklärt in seiner neuen Kolumne den Unter­schied zwischen 14-tägig und 14-täglich. Mit zwei offenen Briefen gehen der VDS und der mit ihm verbundene Arbeitskreis Deutsch als Wissen­schafts­sprache e. V. gegen die einseitige Verwendung des Englischen in der Wissenschaft vor. Der Sprachwissenschaftler Helmut Glück resümiert die Debatte zur Werbebeilage des VDS in der Mitgliederzeitschrift des Deutschen Hochschulverbandes.

Die Rubrik „Großes Deutsch" erinnert an ein Ereignis aus dem Jahr 842, als die beiden jungen Sprachen Althochdeutsch und Altfranzösisch erst­mals gemeinsam auftraten: in den Straßburger Eiden. Schließlich lädt die Ausgabe 73 zu einem weiteren Ereignis ein: die Deutschen Sprachtage 2017 in Kusel.

Die Sprachnachrichten gibt es auch an Kiosken und in Buchhandlungen zu kaufen. Eine Liste der Verkaufsorte ist hier.

 

Medienecho

Wiederum als voller Erfolg erwies sich laut einer Mitteilung eine Vortrags­veranstaltung mit grenz­über­schreitendem Charakter, zu welcher die Regional­gruppe Ortenau des Vereins Deutsche Sprache nach Offenburg eingeladen hatte.
(Badische Zeitung 24.4.2015)

 

Mitglied werden

vds-logo-kleinMachen Sie mit! Im Verein Deutsche Sprache e. V. tun Sie etwas für die Zukunft des Deutschen als Kultur­sprache. Jeder ist willkommen; inzwischen sind es mehr als 36.000 Menschen, die weltweit im VDS in über 120 Ländern die deutsche Sprache fördern. Sie können den VDS als stilles Mitglied unterstützen oder die Vereinsarbeit aktiv mitgestalten. Hier (PDF-Datei) finden Sie den Antrag auf Mitglied­schaft. Am besten gleich ausfüllen und mit gelber Post oder per Fax an die Vereinszentrale zurück­. Weitere Informationen finden Sie hier: Mitglied werden.

Stiftung Deutsche Sprache

stiftungdsDie Stiftung Deutsche Sprache ergänzt die Vereinsarbeit. Sie wurde 2001 ge­gründet, ist weltanschaulich neutral, politisch unabhängig und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Sprüche

Dass Sprache und Worte auch Stil, Klasse und Poesie haben können, das geht in unserem schnelllebigen, alltäglichen Miteinander völlig verloren. 

Hannah Herzsprung, Schauspielerin, über das wunderschöne Deutsch in ihrem Film "Die geliebten Schwestern"