Drucken

Region 90, 91, 92: Nürnberg, Erlangen

Regionalleiterin

annette scheil
Annette Scheil, Kipfenberger Str. 12, 90453 Nürnberg
E-Post: annsbo @ t-online.de
Tel.: 0911 6327665

geboren 1956 in Nürnberg.
Seit mehr als 30 Jahren im Druck- und Verlagswesen als Sekretärin tätig und der deutschen Sprache sehr verbunden, natürlich auch dem fränkischen Dialekt. Den Sprachschutz betreibt sie aktiv nicht nur im Verein Deutsche Sprache, sondern auch mit eigenen Werken, schreibt Gedichte und Kurzgeschichten, natürlich auch in fränkischer Mundart.

 


 

Region 915: Rothenburg/Ansbach

Regionalleiter

juergen klatte-140 

Jürgen Klatte, Klostergasse 7, 91541 Rothenburg
Tel.: 09861 - 8747430
info @ burggartenpalais.de

 


Region 92: Oberpfalz

siehe 90, 91

 


Region 93: Regensburg, Oberpfalz

Ansprechpartnerin: Brigitte Merz
merz.toebel @ t-online.de

 


Region 94: Passau, Niederbayern

Regionalleiter:

edgarweiler
Prof. Dr. Edgar Weiler, St.-Wolfgangs-Weg 25, 94255 Böbrach,
Tel.: 09923 80033
Fax: 09923 80034

Nach Abitur am Leibniz-Gymnasium Wiesbaden Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht, Internationales Recht an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Chefsyndikus eines Finanzdienstleistungsunternehmens mit Sitz in Frankfurt am Main, Honorarprofessor für Kriminalwissenschaften an der Philipps-Universität Marburg.

Vorsitzender des Kuratoriums der Deutschen Popstiftung e. V., Mitglied des Kuratoriums von Care Deutschland, Mitglied des Deutschen Rock- und Pop-Rates, Vorsitzender des Vereins Menschen in Not e. V., Vorsitzender der Deutsch-Belarussischen Juristenvereinigung

 


Region 95: Bayreuth, Hof, Oberfranken

zur Zeit nicht besetzt

 


Region 96: Bamberg, Oberfranken

Regionalleiter (kommissarisch):

georg schmittinger
Georg Schmittinger
Holzgartenstraße 31, 96050 Bamberg
Tel.: 0951 2998711
Fax:  0951 2998722
georg.schmittinger @ gmail.com

Geboren 1950 in Bamberg, Studium der Soziologie und Architektur. Seit 15 Jahren selbständiger Vermögensberater

 


Region 97: Würzburg

Regionalleiter:

sturn
Dr. med. Bernhard Sturn, Keltenstraße 68, 97318 Kitzingen
Tel.: 09321- 130 7747
Fax: 09321 - 130 9100
E-Post: bernhardst @ web.de

geboren 1953, nach Medizinstudium und Promotion in Frankfurt und Bonn und Arbeitsstellen in Brühl, Cuxhaven, Freiburg, Feldberg (Schw.) schließlich Niederlassung 1986 als Allgemeinarzt in Wiesentheid. Die zunehmende Umprägung auch etablierter deutscher Begriffe in unötige Anglizismen sensibilisierte mich gegen den „Zeitungeist“. Die Liebe zu unserer Sprache führte 1999 logischerweise zum Beitritt in den VDS. Seit August 2003 fungiere ich als Regionalvorsitzender der Region 97.

 


Region 36 und 98: Rhön-Rennsteig

siehe unter Region 36

 


Region 99: Weimar, Thüringen

Regionalleiter:

99_kayneumeyer
Kay Neumeyer, Roter Berg 11, 99100 Gierstädt
Tel.: 036206 21519
E-Post: kay.neumeyer @ gmx.de

geboren 1960, Abitur 1979, Ausbildung und Tätigkeit im Polizeivollzugsdienst, ab 1985 Tätigkeit im PP Frankfurt, ab 1994 Dienst im Landeskriminalamt Thüringen, ab 2002 freiberufliche Tätigkeit.

 

Medienecho

Wiederum als voller Erfolg erwies sich laut einer Mitteilung eine Vortrags­veranstaltung mit grenz­über­schreitendem Charakter, zu welcher die Regional­gruppe Ortenau des Vereins Deutsche Sprache nach Offenburg eingeladen hatte.
(Badische Zeitung 24.4.2015)

 

Mitglied werden

vds-logo-kleinMachen Sie mit! Im Verein Deutsche Sprache e. V. tun Sie etwas für die Zukunft des Deutschen als Kultur­sprache. Jeder ist willkommen; inzwischen sind es mehr als 36.000 Menschen, die weltweit im VDS in über 120 Ländern die deutsche Sprache fördern. Sie können den VDS als stilles Mitglied unterstützen oder die Vereinsarbeit aktiv mitgestalten. Hier (PDF-Datei) finden Sie den Antrag auf Mitglied­schaft. Am besten gleich ausfüllen und mit gelber Post oder per Fax an die Vereinszentrale zurück­. Weitere Informationen finden Sie hier: Mitglied werden.

Stiftung Deutsche Sprache

stiftungdsDie Stiftung Deutsche Sprache ergänzt die Vereinsarbeit. Sie wurde 2001 ge­gründet, ist weltanschaulich neutral, politisch unabhängig und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Sprüche

Schrecklich, diese „fremdbestimmte Dauer-Beschallung” – vor allem wenn aus den Boxen einer dieser „Gute-Laune-Sender” töne. „Dieser ganze Mainstream-Rock-Faschismus macht mich krank!” Wer das Formatradio erfunden habe, gehöre „gevierteilt – und seine Eingeweide sollten von Geiern gefressen werden!” Da bricht der aufgestaute Frust zahlloser Tournee-Reise-Stunden vor dem Autoradio durch. Auf die Radiomacher, die „unsere Gesellschaft in die Knie zwingen wollen: Diese Nervsäcke in den Gute-Laune-Radios vergehen sich an der Geschmacksbildung – das ist die Hölle. Ganz bitter!”

Götz Alsmann
(derwesten.de, 5.11.2014)