Codes zum Einbinden

HTML mit eingebundener Grafik <a href="https://vds-ev.de/gegenwartsdeutsch/gendersprache/gendersprache-unterschriften/schluss-mit-dem-gender-unfug/" target="_blank" title="Zum Aufruf beim VDS e.V. gegen das unnütze Gendern"><img src="Pfad-zur-Grafik"></a> HTML mit Textverweis <a href="https://vds-ev.de/gegenwartsdeutsch/gendersprache/gendersprache-unterschriften/schluss-mit-dem-gender-unfug/" target="_blank" title="Zur Aufruf beim VDS e.V. gegen das unnütze Gendern">Zum Aufruf beim VDS e.V. gegen den Gender-Unfug</a> BBCode mit eingebundener Grafik [url=https://vds-ev.de/gegenwartsdeutsch/gendersprache/gendersprache-unterschriften/schluss-mit-dem-gender-unfug/] [img]Pfad-zur-Grafik[/img][/url] BBCode mit Textverweis [url=https://vds-ev.de/gegenwartsdeutsch/gendersprache/gendersprache-unterschriften/schluss-mit-dem-gender-unfug/]Zum Aufruf beim VDS e.V. gegen den
weiterlesen

Schluss mit Gender-Unfug!

Der Aufruf und seine Erstunterzeichner Dortmund, 6. März 2019 Aus Sorge um die zunehmenden, durch das Bestreben nach mehr Geschlechtergerechtigkeit motivierten zerstörerischen Eingriffe in die deutsche Sprache wenden sich Monika Maron, Wolf Schneider, Walter Krämer und Josef Kraus mit diesem Aufruf an die Öffentlichkeit: Ein Aufruf zum Widerstand Die sogenannte gendergerechte Sprache beruht erstens auf
weiterlesen

Unterschriften für den Aufruf gegen Gender-Unfug

Bitte beachten Sie: pro E-Mail-Adresse kann nur eine Unterschrift abgegeben werden. Bitte wenden Sie sich an uns, um weitere Informationen zur papierbehafteten Abstimmung zu erhalten. Damit Ihre Unterschrift gültig ist, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Zu diesem Zweck erhalten Sie von uns eine Aufforderung per E-Mail; sie enthält einen Verweis (Link). Erst wenn Sie diesen
weiterlesen

Prof. H. Roth – Genderisierungen

Gender-Äquivalente (Genderisierungen) Prof. Dr. Hermann J. Roth 28. Mai 2018 Im Februar dieses Jahres fühlte sich die 80jährige, in der Presse als Feministin bezeichnete Saarländerin Marlies Krämer benachteiligt, weil in den Formularen ihrer Sparkasse immer nur Einzahler oder Kontoinhaber zu lesen war und nicht Einzahlerin oder Kontoinhaberin. Sie ärgerte sich dermaßen, dass sie ihre Sparkasse
weiterlesen

VDS gegen „Gender-Duden“

Quelle: VDS-Pressemitteilung vom 9. März 2018 „Richtig gendern“ ist ein neues Werk des DUDEN-Verlags. Dieser „Gender-DUDEN“ soll dazu anleiten, „angemessen und verständlich“ zu schreiben. Wer dies bisher schon tat, soll dies nun offenbar „gegendert“ tun. Nur wenige Deutsche und Deutschlerner können mit dem Begriff Gendern etwas anfangen. Er bezeichnet geschlechtsneutrales Schreiben und Sprechen gemäß der Gendertheorie. Sie
weiterlesen