VDS-Regionalseiten

regionen 
VDS-Regionalseiten


VDS im Ausland

Der Einsatz für die deutsche Sprache eint Menschen auf der ganzen Welt. Rund 20.000 Mit­glieder des VDS leben außer­halb der deutschen Landes­grenzen oder sind keine Staats­bürger der Bundes­republik.

Suche auf der VDS-Seite

Abonnement

feed-image Nachrichten

VDS bei:

facebook
YouTube
twitter-logo
xing-logo

Lesezeichen

kultuerlich_logo

logo-vds-aka-100

Bekannte VDS-Mitglieder

sprechblase_haindling.jpg

Alle auf einen Blick

vds-unterstuetzen

Anglizismenindex

Der VDS-Anglizismen-INDEX ist das ständig aktualisierte Nachschlagewerk für Anglizismen in der deutschen Allgemeinsprache. Es gibt ihn als Netzausgabe und als Buch.

Nachrichten

VDS-Infobrief Nr. 246
und 2015


Archiv:
2010 2011 2012 2013
2014

VDS-Infobrief per E-Post:
Bestellung

Gedrucktes

Literatur zu den Themen des VDS, von VDS-Mitgliedern und aus dem Programm des IFB Verlags Deutsche Sprache

Einleitung
IFB Verlag Deutsche Sprache
Buchbesprechungen



Donnerstag, 26. Februar 2015

VDS-Infobrief 246: Internationales Fotoprojekt über deutsche Wörter

chocolate-lentils-549313 640

Die „Huffington Post“ stellte das Projekt „#BasicGermanWords“ des Fotografen Martin Widenka vor. Widenka hatte die Idee, typische Wörter der deutschen Sprache zu fotografieren und auf Instagram, ein soziales Netzwerk zum Teilen von Videos und Fotos, zu veröffentlichen. Jeder Nutzer kann beim Projekt mit Wortbildern mitmachen. Es sind bereits mehr als 1.000 Fotos von deutschen Wörtern zu sehen. Auch im Ausland suchen Fotografen deutsche Wörter und schickten ihre Bilder aus New York, Texas und Kolumbien und vielen anderen Ländern. Darunter sind Wörter wie Wurst, Parkhaus oder Heimat.

mehr ...

 

Freitag, 20. Februar 2015

Muttersprache – Landessprache – Mitsprache

Muttersprachen sind der Kitt, der Gesellschaften zusammenhält. Zum Internationalen Tag der Muttersprachen 2015 stellt der Dortmunder Verein Deutsche Sprache sein diesjähriges Motto Muttersprache – Landes­sprache – Mitsprache vor.

„In Ländern, deren Sprache dort auch die größte, sozial- und kultur­geschichtlich gewachsene Muttersprache ist, verstehen sich die Menschen aller Schichten und Herkünfte buchstäblich am besten", erklärte Walter Krämer, Gründer und Vorsitzender des weltweit über 36.000 Mitglieder umfassenden VDS. „Eine gemeinsame, sozial- und kultur­geschichtlich gewachsene Landessprache ist die beste Voraussetzung für gegenseitiges Verständnis und demokratische Mitsprache."

Bezeichnenderweise fehle den meisten Staaten, aus denen die Menschen heute zu uns flüchten, diese wichtige Bedingung hoheitlicher Legitimation und gesellschaftlichen Zusammen­halts. „Allen Menschen, die bei uns bleiben wollen, müssen wir deshalb auch die gleichberechtigte Mitsprache ermöglichen. Dafür sollten sie möglichst rasch unsere Landessprache lernen, dabei müssen wir sie unterstützen", so Krämer.

 

 

 

Neu auf unseren Seiten:

Redner gesucht; Foto: "Italienerin" simonthon/photocase.com (ID 5425629)buttonkarikaturen3d

buttonkws 3dInfobrief - Foto: "russisch brot" sïanaïs/photocase.com (ID 179281)

 

Medienecho

Verein Deutsche Sprache gegen »Family Fashion-Center« -  Der Verein Deutsche Sprache (Sektion Mittelhessen) ist dafür, den Namen für das in der früheren Galeria Kaufhof geplante Einkaufszentrum in einem öffentlichen Wettbewerb zu ermitteln. Keinesfalls solle es »Familiy Fashion-Center« heißen. (Gießener Allgemeine, 11.7.2014)

 

VDS-Mitglied werden

vds-logo-kleinIm Verein Deutsche Sprache e. V. tun Sie etwas für die Zukunft des Deutschen als Kultur­sprache. Jeder ist willkommen; inzwischen sind es mehr als 36.000 Menschen, die weltweit im VDS in über 120 Staaten die deutsche Sprache fördern. Sie können den VDS als stilles Mitglied unterstützen oder die Vereinsarbeit aktiv mitgestalten. Hier (PDF-Datei) finden Sie den Antrag auf Mitglied­schaft. Am besten gleich ausfüllen und mit gelber Post oder per Fax an die Vereinszentrale zurück­. Weitere Informationen finden Sie hier: Mitglied werden.

Stiftung Deutsche Sprache

stiftungdsDie Stiftung Deutsche Sprache ergänzt die Vereinsarbeit. Sie wurde 2001 ge­gründet, ist weltanschaulich neutral, politisch unabhängig und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Sprüche

Wenn's ernst gemeint ist, muss es in der Muttersprache sein.

Rapper Smudo & Co. singen deutsche Texte
(derwesten.de 12.12.2014)