VDS-Regionalseiten

regionen 
VDS-Regionalseiten


VDS im Ausland

Der Einsatz für die deutsche Sprache eint Menschen auf der ganzen Welt. Rund 20.000 Mit­glieder des VDS leben außer­halb der deutschen Landes­grenzen oder sind keine Staats­bürger der Bundes­republik.

Suche auf der VDS-Seite

Abonnement

feed-image Nachrichten

VDS bei:

facebook
YouTube
twitter-logo
xing-logo

Lesezeichen

kultuerlich_logo

logo-vds-aka-100

Bekannte VDS-Mitglieder

sprechblase_selten.jpg

Alle auf einen Blick

vds-unterstuetzen

Anglizismenindex

Der VDS-Anglizismen-INDEX ist das ständig aktualisierte Nachschlagewerk für Anglizismen in der deutschen Allgemeinsprache. Es gibt ihn als Netzausgabe und als Buch.

Nachrichten

VDS-Infobrief Nr. 242
und 2015


Archiv:
2010 2011 2012 2013
2014

VDS-Infobrief per E-Post:
Bestellung

Gedrucktes

Literatur zu den Themen des VDS, von VDS-Mitgliedern und aus dem Programm des IFB Verlags Deutsche Sprache

Einleitung
IFB Verlag Deutsche Sprache
Buchbesprechungen



Donnerstag, 29. Januar 2015

VDS-Infobrief 242: Verbotene Vornamen

baby-517552 640

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, der „Focus“ u. a. berichteten über Vornamenswünsche von Eltern, die Richter oder Standesbeamte verboten haben. In Frankreich benannte ein Richter ein Neugeborenes namens „Nutella“ in „Ella“ um, denn „nach dem Firmennamen eines Aufstrichs und damit nach Essen benannt zu sein, sei nicht im Interesse des Kindes“.

mehr ...

 

Freitag, 16. Januar 2015

VDS lobt Lettland

Der Verein Deutsche Sprache e.V. lobt die Regierung Lettlands für ihren Netzauftritt zur lettischen EU-Ratspräsidentschaft in den Sprachen Lettisch, Englisch, Deutsch und Französisch.

„Damit erfüllt Lettland wieder die Forderung des Europäischen Parlaments, Veröffentlichungen des Rats der Europäischen Union neben der jeweiligen Landessprache in den meist verbreiteten Sprachen der EU, darunter in jedem Fall also auch auf Deutsch, anzubieten“, sagte Dietrich Voslamber, für europäische Sprachenpolitik zuständiges Vorstandsmitglied des VDS.

 

Mittwoch, 07. Januar 2015

Kalender „Gezielte Streifschüsse“

gez streif

Aus der Karikaturenausstellung „Gezielte Streifschüsse“ ist ein Kalender für das Jahr 2015 hervorgegangen. Darin sind noch einmal 15 Karikaturen der Ausstellung versammelt, u.a. von Harm Bengen, Greser & Lenz, Frank Liebermann und Rainer Ehrt. Der Kalender hat das Format 34 x 24 cm und kostet 5 Euro (zzgl. Versandkosten). Bestellungen bitte an die Geschäftsstelle des Vereins Deutsche Sprache e.V.: Tel.: 0231 7948520 oder an info @ vds-ev.de

 

 

 

Neu auf unseren Seiten:

Redner gesucht; Foto: "Italienerin" simonthon/photocase.com (ID 5425629)buttonkarikaturen3d

buttonkws 3dInfobrief - Foto: "russisch brot" sïanaïs/photocase.com (ID 179281)

 

Medienecho

Verein Deutsche Sprache gegen »Family Fashion-Center« -  Der Verein Deutsche Sprache (Sektion Mittelhessen) ist dafür, den Namen für das in der früheren Galeria Kaufhof geplante Einkaufszentrum in einem öffentlichen Wettbewerb zu ermitteln. Keinesfalls solle es »Familiy Fashion-Center« heißen. (Gießener Allgemeine, 11.7.2014)

 

VDS-Mitglied werden

vds-logo-kleinIm Verein Deutsche Sprache e. V. tun Sie etwas für die Zukunft des Deutschen als Kultur­sprache. Jeder ist willkommen; inzwischen sind es mehr als 36.000 Menschen, die weltweit im VDS in über 120 Staaten die deutsche Sprache fördern. Sie können den VDS als stilles Mitglied unterstützen oder die Vereinsarbeit aktiv mitgestalten. Hier (PDF-Datei) finden Sie den Antrag auf Mitglied­schaft. Am besten gleich ausfüllen und mit gelber Post oder per Fax an die Vereinszentrale zurück­. Weitere Informationen finden Sie hier: Mitglied werden.

Stiftung Deutsche Sprache

stiftungdsDie Stiftung Deutsche Sprache ergänzt die Vereinsarbeit. Sie wurde 2001 ge­gründet, ist weltanschaulich neutral, politisch unabhängig und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Sprüche

Wenn's ernst gemeint ist, muss es in der Muttersprache sein.

Rapper Smudo & Co. singen deutsche Texte
(derwesten.de 12.12.2014)