AG Anglizismenindex

Der Anglizismen-Index ist eine Orientierungshilfe für alle, die deutsche Texte mit englischen oder pseudoenglischen Ausdrücken nicht verstehen oder sie ablehnen und auch für jene, die Anglizismen in eigenen Texten möglichst vermeiden wollen (siehe „Über den Index„).

Der Anglizismen-Index setzt einem Anglizismus eine deutschsprachige Ent­sprechung entgegen, und zwar so früh wie möglich und unabhängig von der Häufigkeit seines Auftre­tens. Damit begegnet er entbehrlichen Anglizismen schon im Anfangs­­stadium ihres Erscheinens. Er ist somit ein aktuelles Nachschla­gewerk und unterscheidet sich mit diesem Ansatz von beschreiben­den und beobachtenden Betrachtungs­weisen und Haltungen zu unserer Mutter­sprache.

Eine Buchversion des Anglizismen-Index
ist im IFB-Verlag erschienen:

Der Anglizismen-Index
Ausgabe 2017

Herausgeber: Verein Deutsche Sprache; Sprachkreis Deutsch, Bern und Verein Muttersprache, Wien.

IFB Verlag Deutsche Sprache GmbH
Schulze-Delitzsch-Straße 40
33100 Paderborn
info@ifb-verlag.de

1. Auflage, Paderborn 2017, 306 Seiten, 16,00 € Euro
ISBN 978-3-942409-67-4

Das Buch ist im Buchhandel oder über den IFB Verlag Deutsche Sprache erhältlich.

© VDS e. V. 2017
Vervielfältigungen jeglicher Art zum Zwecke der gewerblichen Nutzung sind nicht gestattet

Wenn Sie unseren Index ergänzen oder korrigieren möchten, können Sie uns neue Wortvorschläge oder Änderungswünsche gerne zusenden:

Falls möglich, geben Sie ggf. auch an, wo und in welchem Zusammenhang Sie den betreffenden Anglizismus gefunden haben. Ihre Vorschläge werden zunächst gesammelt und fließen bei Zustimmung der Redaktion in die nächsten Auflagen des Index ein.