Sprachen beleben den Geist

Europäischer Tag der Sprachen am 26. September Spätestens auf Reisen ins Ausland wird klar: Wer eine fremde Sprache beherrscht, ist im Vorteil. Der Verein Deutsche Sprache (VDS) weist anlässlich des Europäischen Tages des Sprachen (26. September) auf die Bedeutung der Fremdsprachen hin. „Wer zwei oder mehrere Sprachen spricht, erweitert seinen Horizont und trägt so zur
weiterlesen

Deutschkenntnisse: unabdingbar für Bildungserfolg

20. Tag der deutschen Sprache in Schleiz V. l. n. r.: Josef Kraus, Lara Rüdiger, Michaela Gerland und Prof. Walter Krämer.Die beiden ehemaligen Schülerinnen des Dr.-Konrad-Duden-Gymasiums in Schleiz wurden für das beste Deutsch-Abitur geehrt. Schleiz, 12. September 2020 Beruflicher Erfolg, Bildung, persönliche und freiheitliche Entfaltung – all dies gelingt nur, wenn man die Sprache eines
weiterlesen

20. Tag der deutschen Sprache

Festvortrag und Kabarett in Schleiz Dortmund, 10. September 2020 20 Jahre „Tag der deutschen Sprache“ –Anlass, diesen Tag ganz besonders zu feiern, an einem ganz besonderen Ort. Der Verein Deutsche Sprache (VDS) und das Duden-Museum im Rutheneumbegehen diesen Tagmit Unterstützung der Stiftung Deutsche Sprachegemeinsam: 12. September 202014 UhrAula des Staatlichen Gymnasiums „Dr. Konrad Duden“Hofer Str.
weiterlesen

Dortmund: potenziell ungültige Wahlunterlagen?

Stadt nutzt Gendersprache entgegen den Richtlinien der Kommunalwahlverordnung 8. September 2020 Die Stadt Dortmund verwendet in ihren Wahlunterlagen Gendersternchen und verstößt damit nicht nur gegen die amtlichen Regelungen der deutschen Sprache, sondern möglicherweise auch gegen die Richtlinien der Kommunalwahlverordnung. „Dass sich eine Stadt so über geltendes Recht hinwegsetzt, ist schon ein starkes Stück”, wundert sich
weiterlesen

Sprachnachrichten Nr. 87: Gewalt der Sprache

7. September 2020 Politiker setzen verstärkt auf einen radikalen Sprachstil, die Sprache der Jugendlichen klingt für viele aggressiv und Hassrede in Sozialen Netzwerken ist seit einiger Zeit ein Thema für die Gerichte. Sprache ist mächtig und kann mitunter gewalttätig sein. Dies wird in der aktuellen Ausgabe der Sprachnachrichten in den Schwerpunktbeiträgen sehr deutlich. Zu Wort
weiterlesen