Muttersprache bringt Menschen zusammen

Deutsch und Minderheitensprachen gehören ins Grundgesetz Bild: Esther Stosch / pixelio.de Sprache und Spracherhalt gehören zusammen. Am Sonntag (21. Februar) steht der Internationale Tag der Muttersprache an – der Verein Deutsche Sprache (VDS) macht zu diesem Anlass darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, sich in seiner Muttersprache artikulieren zu können. „Gefühle, Ideen, Sorgen – all
weiterlesen

Breite Anti-Duden-Front

VDS selbst überrascht von der Resonanz auf seinen Aufruf Fünf Tage nach der Publikation seines Aufrufs zur „Rettung der deutschen Sprache vor dem Duden“ meldet der Verein Deutsche Sprache bereits 10.000 Unterstützer (www.vds-ev.de/duden-aufruf). „Besonders freut mich der große Zuspruch aus den Universitäten“, kommentiert der VDS-Vorsitzende Prof. Walter Krämer, „Aber auch viele Journalisten, Schriftsteller und Verlagslektoren
weiterlesen

Duden spaltet die Sprachgemeinschaft

Wörterbuch spielt mit seinem Status als „Standardwerk“ Der Verein Deutsche Sprache (VDS) hat einen Aufruf gestartet, der sich gegen das aktuelle Vorgehen des Dudens stellt, Berufsbezeichnungen in seiner Online-Ausgabe gendern zu wollen. „Der Duden setzt so seinen Status als ‚Standardwerk‘ aufs Spiel“, sagt Prof. Walter Krämer, Vorsitzender des VDS. Dortmund, 15. Januar 2021 Mit seiner
weiterlesen

Sprachnachrichten Nr. 88: Dialekt und Gendersprache

Die letzte Ausgabe der Sprachnachrichten im Jahr 2020 ist umfangreicher als gewohnt, was auch daran liegt, dass sie gleich zwei Schwerpunktthemen umfasst. Es geht um den Dialekt im Ruhrpott, in der Schweiz und um das Eifeler Platt – zu einen. Zum anderen um die geschlechtsneutrale Bezeichnung „Gott*“, sprachwissenschaftlichen Widerspruch zu den Holzwegen der feministischen Linguistin
weiterlesen

Schlagzeile des Jahres 2020

Der Covid-19-Erreger sorgt seit dem Frühjahr 2020 für neue Herausforderungen – auch im Bildungsbereich. Während Schüler von zu Hause lernen und ihre Lehrer nur per Videoschalte sehen, stehen die Hörsäle leer – und die wissenschaftliche Arbeit kommt in Bedrängnis. Dieser Hintergrund veranlasste die siebenköpfige Jury des Vereins Deutsche Sprache (VDS), die Schlagzeile „Forschung und Leere“
weiterlesen